Home
Atelier-Infos
Neu 2014!!!
Lillith Hamburg
Hosianna Weltfremd
Daliah Lama
Ausstellungen
Performances
Link-Empfehlungen
Impressum
Kontakt / Anfahrt


Künstlerinnen

Lillith Hamburg

Hosianna Weltfremd

Gast-Künstlerin: Daliah Lama


Kurz-Info zur Vita

Nach anfänglichem sozialen Engagement, Psychologie- und Pädagogikstudium lernten wir uns in der "Akademie für bildende Künste" in Stuttgart-Weissenhof kennen im Bereich "Malerei, Performance und Glasgestaltung" bei Professor Hewel.
Nach unserem Studium gingen wir erst getrennte Wege und fanden 2007 wieder zusammen, um ein gemeinsames Kunstatelier zu gründen.
Wir arbeiten gegenständlich narrativ, mit dem Schwerpunkt "Ölgemälde auf Leinwand". Inhaltlich sind die Werke nach dem „inneren Realismus/Surrealismus“ ausgerichtet.
Neben der Malerei betätigen wir uns auch als Performerinnen, was bei Vernissagen oft großen Anklang findet. 

Lillith Hamburg, das grenzüberschreitende Nordlicht, hat bisher eine Vielzahl in- und ausländischer Kunstpreise und Stipendien erhalten, sich oft in Metropolen der ganzen Welt herumgetrieben und sucht jetzt für ihre feine, konzentrierte und intuitions-gesteuerte Arbeit die Ruhe des Landlebens in Markgröningen. Das Atelier ist ihre „kleine Oase“, wie sie es neckisch beschreibt.
Aus ihrer Phantasie sprudelt es regelrecht vor anarchischen Arbeiten und Performances.

Hosinna Weltfremd, mit vielen Ehrungen und Auszeichnungen eine internationale Korifähe auf dem Kunstmarkt, hat einen Hang zu gleichsam außerirdischen Gemälden und Performances. Sie „kann und will ohne Meditation nicht mehr leben“ ( O-Ton der Künstlerin ) und genießt das ländliche Idyll daher in vollen Zügen. Die inhaltliche Ausrichtung ihrer Arbeiten liegt mehr bei introvertiert entrückten Themen. Wie bisher, wird sie weiterhin pikante Performances zelebrieren.

Unsere Gastkünstlerin Daliah Lama tankt bei uns im Dorf-Atelier regelmässig frische Energie auf und stürmt dann wieder ins weltliche Treiben. Wir freuen uns immer wieder aufs Neue, die engagierte Tierschützerin aus Israel bei uns begrüssen zu dürfen. Ihre Werke zeugen von starkem Mitempfinden für alle Kreaturen, insbesondere die sogenannten "Nutztiere". Entschieden nimmt sie Stellung gegen die Unterwerfung der Welt durch rein ökonomische Interessen.


Lebens-Philosophie der Künstlerinnen

Die Künstlerinnen des Ateliers Hamburg-Weltfremd zeichnet eine tiefe Spiritualität aus.

Nach dem Motto „Kein Ego, kein Konflikt“ und „Wir sind Eins“ wird die Welt und sämtliche Erscheinungen auf ihr als unser Spiegel betrachtet.


Das Tao Te King, die Lehren Krishnamurtis und des tibetischen Buddhismus dienen als unsere geistige Futterkrippe.

Die Liebe zur Natur, in der wir uns gerne beobachtend aufhalten, ist ebenfalls ein verbindendes Element unserer Weltsicht. Hier finden wir Entspannung, Erkenntnis und Intuition.

Bei unserer künstlerischen Wahrheitssuche machen wir vor nichts halt und lassen uns von keiner Ideologie oder Gruppierung absorbieren. 


"Ohne Preis kein Fleiß"


Internationale Würdigungen unserer künstlerischen Arbeit, ein Magnet auch für Tiere! 


Verkauf der Kunstwerke

Liebe Interessentin, lieber Interessent, uns ist klar, daß diese Homepage eigentlich nur ein Appetizer darstellt und bei wirklicher Kaufabsicht von Gemälden als Einstieg dient. Wenn Sie sich auf die Kunstwerke einlassen und es zur positiven Rückkopplung kommt, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Alles Weitere wird sich finden...